Aufruf: Radlerinnen und Radler können für Schwerte in die Pedale treten


Da geht noch was! Für die am Samstag, 3. Juni, beginnende Aktion „Schwerte steigt auf“ können sich weiterhin Fahradfreundinnen- und freunde aus Schwerte anmelden. Drei Wochen lang laden der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Schwerte und die Stadt Schwerte alle Bürgerinnen und Bürger ein, ihr Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Rad unterwegs zu sein.

Zahlreiche Unternehmen und Schulen mischen bereits in Teams mit, um für Schwerte möglichst viele Kilometer herauszufahren. Aber die Veranstalter hoffen, kurzfristig noch mehr als die 61 angemeldeten Aktiven motivieren zu können. Damit liegt Schwerte im Kreis Unna im Mittelfeld. 0,1306 Prozent der Gesamtbevölkerung der Ruhrstadt (61 von 46.723) nehmen teil.  Beim  aktuellen Spitzenreiter Selm sind es 1,51111 Prozent (402 von 26.603). "Wir können gemeinsam ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz und für eine moderne Art der Fortbewegung setzen", ruft auch Bürgermeister Heinrich Böckelühr zur Teilnahme an der Aktion auf.

Erstmals nehmen alle Städte und Gemeinden des Kreises gemeinsam am Stadtradeln teil. Der ADFC-Kreisverband veranstaltet dazu ein Schätzspiel: Wer die Anzahl der von allen Stadtradlern im Kreis Unna gefahrenen Kilometer am besten schätzt, gewinnt ein Fahrradnavigationsgerät.  Der oder die Zweite erhält einen Wertgutschein der Radstationen in Höhe von 25 Euro und eine goldene Klingel.

Als Stadtradeln-Partner im Kreis Unna lädt zudem die AOK alle Teilnehmerinnen ein, nicht nur "normale Stadtradler" zu sein. Auch wer in den drei Aktionswochen bei einer Tour im Kreis Unna mitmacht und sich das bestätigen lässt, kann etwas gewinnen. Unter allen Aktiven verlost die AOK einen Gutschein für eine Fahrradreise im Wert von 250,00 Euro sowie zwei Sportartikel-Gutscheine im Wert von 75,00 Euro und 50,00 Euro.

Auch der populäre Moderator von Antenne Unna Lothar Baltrusch  macht mit. In seinem Blog http://www.stadtradeln.de/kreis-unna lassen sich seine Erlebnisse nachverfolgen. Wer wie Baltrusch dabei sein möchte, kann sich in einem Team anmelden und seine Radkilometer im Online-Radkalender eintragen  unter www.stadtradeln.de/schwerte. Dort gibt es auch alle Informationen, Anleitungen und Ergebnisse.

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Flyer  

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im