Axourgos und Geiß-Netthöfel: "Austausch zwischen Schwerte und dem RVR intensivieren"


Karola Geiß-Netthöfel, die Regionaldirektorin des Regionalverbands Ruhr (RVR), besuchte den neuen Bürgermeister Dimitrios Axourgos im Schwerter Rathaus. Sie vereinbarten im ersten gemeinsamen Gespräch nach Dimitrios Axourgos' Amtsübernahme eine engere Zusammenarbeit der Stadt Schwerte mit dem RVR und versprachen, im regelmäßigen Austausch zu bleiben.

Axourgos und Geiß-Netthöfel: "Austausch zwischen Schwerte und dem RVR intensivieren"     

Die Regionalplanung stand ebenso auf dem Programm wie die Kulturförderung und die Bildungspolitik. Karola Geiß-Netthöfel und Dimitrios Axourgos hoben zudem den großen Stellenwert des Ruhrtalradweges hervor. "Sowohl für den Alltags- als auch den Freizeitverkehr ist der Ruhrtalradweg enorm wichtig.

Tourismusförderung wird weiterhin eine große Rolle spielen", sagte Dimitrios Axourgos nach dem Treffen. Er begrüßte die vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre. "Unser Treffen gibt mir Zuversicht, dass wir für unsere Stadt in Zusammenarbeit mit dem RVR viel bewegen können."

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Stabsstelle Recht und Presse
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im