Ein Herz für Zimmermanns Wäldchen


Hand in Hand für die Sauberkeit! Auf offene Ohren beim städtischen Beschwerdemanagement und sogar auf Begeisterung bei Bürgermeister Dimitrios Axourgos stießen Anja Stanzmann-Nagel und Guido Kossmann mit ihrer Initiative, das Zimmermanns Wäldchen in Holzen zu säubern. Den beiden Schwertern lag dieses Kleinod am Herzen: "Es ist ein besonderer Flecken Kulturerbe, der bis zu 16 Gehölzarten aufweist." Umso mehr bedauerten sie, dass Vandalismus und Müllansammlungen dieses Gebiet erheblich entwertet hätten.

Also entschlossen sich Anja Stanzmann-Nagel und Guido Kossmann, etwas zu tun. "In Zeiten knapper kommunaler Kassen sollten dann eben auch wir Bürgerinnen und Bürger aktiv werden." Dennoch baten die umweltbewussten Schwerter um die Unterstützung durch die Stadt, welche das für solche Fälle zuständige städtische Beschwerdemanagement  schnell zusagte. So entrümpelten die freiwilligen Akteure mit Familienunterstützung in Absprache mit Christoph Jendrusch, zuständig für die städtischen Wälder, zum ersten Mal vor einer Woche das Zimmermanns Wäldchen. Und der "Stadtförster" sorgte dafür, dass der Müll anschließend abgeholt wurde und sicherte zu, in Zukunft regelmäßig Säuberungsteams durch das Wäldchen zu schicken. Das geschah bereits in der vergangenen Woche und trägt bereits erste Früchte. Eine Orchideenart (Epipactis helleborine) schickt sich momentan an, das Zimmermanns Wäldchen zurückzuerobern.

"Solch ein Bürgerengagement ist einfach vorbildlich", lobte Bürgermeister Dimitrios Axourgos. "Ich wünsche mir, dass diesem Beispiel viele folgen. Und wir als Stadt bemühen uns dann gerne weiterhin, diese umweltbewussten Menschen zu unterstützen." 

Dazu passt:  In Vorbereitung ist bereits die Projektgruppe "Sauberes Schwerte". Hier sollen Möglichkeiten besprochen und entwickelt werden, wie die Stadt insgesamt sauberer werden kann, etwa durch die Einführung einer Sauberkeits-App.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im