Elektrisch unterwegs: Tour de Ruhr macht halt vor dem Rathaus


Einen bunten Überblick über die Modelle der aktuellen und älteren E-Autos bietet die Tour de Ruhr, eine regionale Rundtour des Vereins ISOR (Initiative Solarmobil Ruhrgebiet). Die Fahrerinnen und Fahrer mit ihren Elektroautos machen am Samstag, 21. Juli, auch am Schwerter Rathaus I halt und werden um 13 Uhr auf dem Parkplatz vom Stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Paul begrüßt.

Mit einer stattlichen Anzahl an Fahrzeugen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tour de Ruhr unterwegs.
Originalbild zum Download


Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die E-Autos zu betrachten und  Fragen zur Praxistauglichkeit und Nutzung an die langjährigen E-Autobesitzerinnen und -besitzer zu stellen.

Für die Stadt Schwerte informiert die Klimaschutzmanagerin Eva Lüthen-Broens im städtischen Pavillon über die Umsetzung der E-Mobilität in der Stadtverwaltung Schwerte. Für Fragen  stehen  der 1. Vorsitzende des ISOR, Kai Nehring, unter der Rufnummer 0160-92521543 oder Eva Lüthen-Broens, unter 02304-104609 zur Verfügung.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im