Ferienaktionen unterhalten Schwerter Nachwuchs auch im Herbst


Auch während der Herbstferien sorgen Stadt Schwerte, Stadtwerke Schwerte und die Stadtbücherei dafür, dass keine Langeweile bei Kindern und Jugendlichen aufkommt. Gleich in der ersten Woche ab 15. Oktober beginnt die Ferienaktion.

Judith Bäcker präsentiert das Programm.
Originalbild zum Download


Los geht es am Montag im Stadtbad, wo Kinder ab neun  Jahren täglich von 9.30 Uhr bis 12 Uhr bis Freitag große Boote aus Kartons uns Pappmaché bauen. Wer nach der Aktion noch bleiben möchte, hat freien Eintritt ins Stadtbad. Die Schülerinnen und Schüler selbst können übrigens in den Booten fahren. Die Teams paddeln dann am Samstag in Ihren Booten während der finalen Regatta um den ersten Preis. Für Familien die eine Ruhrpower Card oder eine Elton Card haben, gibt es 2 Euro Preisnachlass.

In der zweiten Woche geht es am Montag magisch weiter. Cosplay ist ein aus Japan kommender Trend. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können das thermoplastische Material Worbla mittels Hitze in jede erdenkliche Form bringen. Passend zu den phantastischen Tierwesen können hier tolle Zauberstäbe gebaut werden. Am Montag, 22. Oktober, startet die Aktion ab 9.30 Uhr in der Stadtbücherei für alle ab zwölf Jahren. Auch am Dienstag ab 10 Uhr gibt sich die Stadtbücherei fernöstlich. "Manga-Magie" zieht die jungen Schwerterinnen und Schwerter in den Bann. Die Manga-Zeichnerin Alexandra Völker zeigt Tricks und Basics, wie auch Anfängerinnen und Anfänger tolle Manga-Figuren zeichnen.

Dann wird es klassischer: Ab Mittwoch bis Freitag wird genäht. "Du hast Lust, nähen zu lernen oder kannst schon ein bisschen und willst noch was Neues ausprobieren? Dann ist das genau der Richtige Kurs für dich." Mit diesen Worten richten sich die Veranstalter an ihr Zielpublikum. Unter der Leitung von Elvira Würzebesser nähen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rathaus am Stadtpark ihren eigenen stylischen  Rucksack oder lassen sich von anderen Ideen überraschen.

Das Fazit: Langeweile in den Ferien muss nicht sein.

Wer sich anmelden möchte, schreibt eine E-Mail an judith.baecker(at)stadt-schwerte.de oder ruft an: Telefon 02304/104-378. Die Eltern müssten den jeweiligen Kurs zuvor bezahlen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im