Fernbusse halten näher am Bahnhof


Schwerte. Die Stadtverwaltung hat auf  Anregungen von Bürger*innen reagiert und die Fernbushaltestelle deutlich näher an den Bahnhof verlegt. Zurück geht der Umzug auf eine Verwaltungsvorlage, über die der Ratsausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt im Februar entschieden hat.

Mitarbeiter des Baubetriebshofes
bringen das Haltestellen-Schild an.
Foto: Stadt Schwerte
Originalbild zum Download


Grundlage des Verwaltungsvorschlags war die Kritik, die am Ende der Margot-Röttger-Rath-Straße angelegte Fernbushaltestelle sei besonders für Senioren zu weit weg vom Bahnhof und vom Busbahnhof, somit schlecht zu erreichen und außerdem zu dunkel. Jetzt sind aus der ehemaligen Fernbushaltestelle Pkw-Parkplätze entstanden.

Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Schwerte montierten jetzt am neuen Standort die Haltestellenschilder und brachten Markierungen auf, die den Anfang bzw. das Ende der Fernbushaltestelle markieren. Reisende dürfen sich also ab sofort über kürzere Wege zu den Bussen oder zum Bahnhof freuen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Ingo Rous
 0 23 04 / 104-346
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de