Gedenkstätte Ehrenmal ist gesperrt


Ergste. Ein Besuch der Gedenkstätte Ehrenmal ist derzeit nicht möglich. Die Stadt hat den Bereich abgesperrt und durch Bauzäune gesichert. Der Grund: Bei einer Inspektion der Bäume rund um das Ehrenmal wurde Totholz festgestellt, das herunterstürzen könnte. Somit ist die Sicherheit von Besucher*innen der Gedenkstätte nicht gewährleistet. Aus diesem Grund wird nun in nächster Zeit eine genaue Bestandsaufnahme durch einen Baumkontrolleur erfolgen. Danach muss das Totholz entnommen werden. Bis zum Abschluss dieser Arbeiten bleibt die Gedenkstätte abgesperrt.

Die Gedenkstätte Ehrenmal in Ergste
ist derzeit gesperrt.
Foto: Stadt Schwerte/Jürgen Krenz
Originalbild zum Download


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Ingo Rous
 0 23 04 / 104-346
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de