Virtuelles Rathaus

Graffitikünstler voller Vorfreude


Die Vorfreude aller Beteiligten ist schon groß. Gestern trafen sich die 24 teilnehmenden Jugendlichen, die am Samstag, 17. Juni, die in einem Graffiti-Projekt die Bahnhofsunterführung gestalten im "Streetlife" des Vereins für Soziale Integrationshilfen (VSI). Ein erstes Kennenlernen und Anprobieren der "Arbeitskleidung" standen gestern auf dem Programm.

Die 24 teilnehmenden Jugendlichen
des Graffiti-Projekt der
Bahnhofsunterführung

Unter der Leitung von Jascha Goldenbogen und Frederik Schneider, den Graffiti-Künstlern von  "Faktor Ruhr",  üben die Jugendlichen auch in den kommenden Tagen den Umgang mit der Spraydose. Peter Blaschke, Quarterback des VSI, und Judith Bäcker vom Jugendamt der Stadt Schwerte sind schon jetzt begeistert vom großen Engagement der Jugendlichen und freuen sich, dass es bald losgeht. Neugierige, die den Jugendlichen am 17. Juni über die Schulter blicken wollen, dürfen sich ab 18:00 Uhr gerne von der Kreativität der jungen Künstlerinnen und Künstler überzeugen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Stabsstelle Recht und Presse
Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im