Sechster Rollator-Tag mit kostenlosem Rollatorcheck in Schwerte


Auch in diesem Jahr laden die Stadtverwaltung Schwerte sowie die Sanitätshäuser Brand vital und Medical-Center wieder Schwerter Seniorinnen und Senioren zum beliebten Rollator-Tag ein. Die mittlerweile sechste Veranstaltung findet am Samstag, 21. Juli, von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses I und auf dem angrenzenden Parkplatz statt.

Freuen sich auf den Rollator-Tag (v.l.): Sascha Dilla (Brandvital), Falk Peters (Medical-Center Südwestfalen), Heike Pohl (Organisatorin der Stadt Schwerte), Jürgen Paul (Stellvertretender Bürgermeister), Marcus Scholz (Medical-Center)
Originalbild zum Download


Das kostenlose Angebot richtet sich an alle interessierten Schwerterinnen und Schwerter, die mit dem Rollator unterwegs sind. Aber auch Bürgerinnen und Bürger, Pflegepersonal oder andere Interessierte sind herzlich eingeladen.
Bei Kaffee und Plätzchen besteht die Möglichkeit, mit einem kostenfreien Technik-Check den Rollator auf Funktionalität und Sicherheit überprüfen zu lassen und sich über neue Rollatoren und Zubehörartikel zu informieren. Darüber hinaus bauen die Veranstalter einen  Rollator-Parcours auf, so dass die Rollatoren auf unterschiedlichen Untergründen ausprobiert werden können. Hier kann der Rollator-Nutzer üben, wie Hindernisse und Unebenheiten zu überwinden sind, wie man mit einem Rollator richtig geht, bremst und Kurven fährt.

Die Verkehrsgesellschaft  des Kreises Unna  bietet in Kooperation mit dem Busunternehmen Quecke ein Bustraining an. Menschen, die auf einen Rollator angewiesen sind, erhalten  praktische Hilfestellung zum Umgang mit Rollatoren in Bus und Bahn. Sie erfahren, wie sie sich an den Haltestellen und beim Ein- und Ausstieg richtig verhalten.

Darüber hinaus werden Vertreter der Kreisverkehrspolizei bzw. Seniorenhelfer zugegen sein, um Fragen zur allgemeinen Kriminal- und Verkehrsprävention in Schwerte zu beantworten. Die Verbraucherzentrale Schwerte sowie die Schwerter Seniorenzeitung "AS - Aktive Senioren" runden mit ihren Informationsständen das Angebot ab.

Zum Abschluss des Rollator-Tages lockt eine Verlosung mit attraktiven Preisen.  
Heike Pohl vom städtischen Bereich "Teilhabe" erklärt: "Bei vielen älteren Menschen ist der Rollator-Tag  inzwischen sehr beliebt und fester Bestandteil im Angebotskalender der Stadt Schwerte. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen sowie dem Wunsch, diesen Tag zu wiederholen, kommen wir gerne nach, um den Betroffenen zu mehr Mobilität und damit Lebensfreude zu verhelfen und sich untereinander auszutauschen. Jeder ist herzlich willkommen!"

Für Fragen und zusätzliche Informationen steht Heike Pohl per E-Mail:      
heike.pohl(at)stadt-schwerte.de oder unter der Rufnummer 02304/104-227 zur Ver-fügung.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Carsten Morgenthal
 0 23 04 / 104-300
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de


Die wöchentliche Kolumne aus dem Rathaus

... lesen Sie jeden Samstag auch im