Zoe Jakob und Pablo Nolte: Zweite Plätze für erstklassige Leistungen


Schwerte/Kreis Unna. Der Schwerter Pablo Nolte und die Schwerterin Zoe Jakob haben bei der vom Kreissportbund Unna durchgeführten Wahl zur Sportlerin bzw. zum Sportler des Jahres 2018 glänzend abgeschnitten. Beide belegten zweite Plätze und wurden jetzt auf einer großen Gala in der Erich-Göpfert-Stadthalle Unna ausgezeichnet. "Ich freue mich sehr, dass gleich zwei Sportler*innen aus Schwerte den Sprung aufs Treppchen geschafft haben und damit ihre Leistungen gewürdigt wurden", sagte Dimitrios Axourgos. Der Schwerter Bürgermeister hatte an der Sportgala teilgenommen.

Bei den Männern kam Pablo Nolte
(4.v.r.) auf den zweiten Platz.
Auch Schwertes Bürgermeister
Dimitrios Axourgos gratulierte.
Foto: KSB/Anja Cord
Originalbild zum Download


"Uns ist es wichtig, dass wir mit dem entwickelten Veranstaltungsformat alle Kommunen und die jeweiligen Sportverbände des Kreises einbeziehen und somit alle SportlerInnen von Selm bis nach Schwerte von diesem Format profitieren können", sagte Klaus Stindt, Vorsitzender im KSB Unna. Dass dies gelungen ist, zeigt nicht nur die hohe Meldebereitschaft der Stadt- und Gemeinsportverbände. Auch die Breite der geehrten Sportler/innen spricht für sich und die Sportvielfalt im Kreis Unna.

Nach zwei Jahren der Dominanz von Leichtathletin Julia Ritter setzte sich dieses Mal die Korfballerin Anna Schulte aus Werne durch und nahm den "UNion" entgegen. Platz 2 ging wie im Vorjahr an die Kombinationssportlerin Zoe Jakob, die Kanus-lalom sowie Stabhochsprung auf höchstem Niveau bestreitet und 2018 im Kanuslalom die Silbermedaille bei der Europameisterschaft gewann.

Bei den Männern setzte sich Jan Philipp-Struck durch. Der Laufsportler von den Lauffreunden Bönen hatte den 2. Platz auf der Deutschen Meisterschaften im 24-Stunden-Trailrunning erreicht. Den zweiten Platz teilten sich erstmals in der noch jungen Geschichte des "UNions" gleich drei Sportler. Der erfolgreiche Schwimmer Adam Karas (Schwimmfreunde Unna e.V.), der Special Olympic Teilnehmer im Reiten Christian Jansen (Verein für Reittherapie Kreis Unna e.V.) sowie Pablo Nolte, Junioren-Weltmeister im 4er Bob, erhielten vom 13-köpfigen Wahlgremium die gleiche Anzahl an Stimmen. Der Schwerter startet für den BSC Winterberg.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bild: Presse-Info

Rathausstr. 31
58239 Schwerte

Ingo Rous
 0 23 04 / 104-346
 0 23 04 / 104-211
 presse(at)stadt-schwerte.de