Anliegen von A - Z

Bebauungsplan Nr. 187 "Auf dem Knapp / Am Hinkeln"

In seiner Sitzung am 27.06.2017 hat der Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt des Rates der Stadt Schwerte die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 187 "Auf dem Knapp / Am Hinkeln" beschlossen. Hierdurch sollen die planungsrechtlichen Grundlagen für eine wohnbauliche Entwicklung in diesem Bereich geschaffen werden.

Der Bereich des aufzustellenden Bebauungsplanes liegt im Ortsteil Ergste – siehe Übersichtsplan.

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB ist in Form einer Abendveranstaltung und anschließendem 14-tägigem Aushang der Planunterlagen im Rathaus der Stadt Schwerte durchzuführen. Parallel ist die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen

Mit der frühzeitigen Bürgerbeteiligung sollen die Bürgerinnen und Bürger über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, die Neugestaltung des Gebietes und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichtet werden und Gelegenheit zur Erörterung erhalten.

Dazu führte die Stadt Schwerte eine Bürgerversammlung am 07.09.2017 in der Turnhalle der evangelischen Grundschule in Ergste durch. Anschließend lagen die Planunterlagen bis einschließlich 25.09.2017 während der Dienststunden im Bereich Stadtplanung und Umwelt zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist konnten Anregungen schriftlich oder während der Dienststunden auch zur Niederschrift im Bereich Stadtplanung und Umwelt vorgebracht werden.

Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, telefonisch einen Termin zur Erörterung der geplanten Aufstellung des Bebauungsplanes zu vereinbaren.

Ihre Ansprechperson

David Weber

david.weber(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-646 Adresse | Öffnungszeiten | Details