Anliegen von A - Z

Ferienspaß

Der Schwerter Ferienspaß bietet daheimgebliebenen Grundschulkindern in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.

"Ferienspaß", das heisst Spiel und Spaß, viele Fahrten, Kreativangebote und, und, und ...

Damit im Sommer während der Ferienzeit keine Langeweile aufkommt, bieten das Schwerter Jugendamt, die Jugendverbände und andere Organisationen jedes Jahr mit dem "Schwerter Ferienspaß" ein tolles und abwechslungsreiches Programm an, so dass auch alle daheimgebliebenen Kinder schöne Ferien erleben können.

Da der "Ferienspaß" sehr beliebt ist und außerdem bei einigen Veranstaltungen die Teilnehmerzahl begrenzt werden muss, ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Das Programm mit den Beschreibungen der einzelnen Veranstaltungen und allen weiteren Informationen wird frühzeitig vom Jugendamt herausgegeben und kann dann auch hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. In der Regel erfolgt die Anmeldung ca. zwei Wochen vor Beginn der Schulferien. Die Anmeldung ist nur persönlich an den im Heft aufgeführten Anmeldeterminen im Rathaus möglich. Die Termine werden in den Schwerter Zeitungen veröffentlicht und können natürlich auch beim Jugendamt erfragt werden.
 
Nach Absprache können Familien, die im Besitz eines E-Ausweises sind, bei Geschwisterkindteilnahme eine Ermäßigung erhalten. Auch behinderte Kinder haben die Möglichkeit, am Ferienspaßprogramm teilzunehmen. Die Eltern sollten sich jedoch vor den Hauptanmeldeterminen mit den unten genannten Ansprechpartnern vom Jugendamt Schwerte in Verbindung setzen.


Die Anmeldetermine für 2017 lauten:

  • Dienstag, 27. Juni 2017, ab 15:00 Uhr (Ausgabe der Wartenummern ab 14:00 Uhr) und
  • Mittwoch, 28. Juni 2017, von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Das Jugendamt der Stadt Schwerte hat dann im Bürgersaal des Rathauses I ein eigens für die Anmeldung vorgesehenes Büro eingerichtet, wo die Anmeldungen entgegen genommen werden. Telefonische Anmeldungen sowie Anmeldungen per E-Mail können leider nicht berücksichtig werden.

Der Restkartenverkauf findet nach den beiden Anmeldetagen jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in Raum 411 statt.

  • Die Teilnahmegebühr richtet sich je nach Veranstaltung.

  • Ermäßigung:
    • 50 % Ermäßigung erhalten Leistungsbezieher gem. dem SGB II, SGB XII und AsylbLG

Die Zugehörigkeit zum berechtigten Personenkreis ist in geeigneter Weise (z.B. Bewilligungsbescheid) nachzuweisen.

  • Anmeldebogen aus dem Programmheft
  • Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

Ihre Ansprechperson

Elvira Würzebesser

Elvira.Wuerzebesser(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-378 Adresse | Öffnungszeiten | Details