Anliegen von A - Z

Rechtsreferendariat

Absolvierung der Verwaltungsstation als Pflicht- oder Wahlstelle im Rahmen des Rechtsreferendariats zur Vorbereitung auf das zweite juristische Staatsexamen.

Ausbildung im Bereich „Recht“
Die Ausbildung im Rahmen der Pflichtstation oder der Wahlstation erfolgt im Bereich „Recht“. Zu den Aufgaben zählen Prozessführung/Rechtsstreitigkeiten in allen das Haus betreffenden Angelegenheiten. Beratung der Mitarbeiter und Abteilungen in allen Rechtsgelegenheiten, rechtliche Gutachten und Stellungnahmen aus allen Rechtsgebieten der Stadtverwaltungen, Angelegenheiten des Rates und seiner Mitglieder, Prüfung von Beschlussvorlagen, Satzungen und Verordnungen, juristische Fragestellungen aus dem Bereich der Organisation sowie der Grundstücks- und Gebäudeverwaltung zu erwarten. Der Tätigkeitsbereich umfasst das Verfassen von Schriftsätzen, Gutachten, Stellungnahmen und Vermerken, Unterbreiten von praxisgerechten Lösungsvorschlägen.
Durch die Befassung des Bereichs „Recht“ mit allen Rechtsgebieten inklusive der Prozessführung ist von einer gesteigerten Examensrelevanz der Aufgabenstellungen auszugehen.

Ausbildung im Büro des Bürgermeisters
Bei besonderem Interesse an kommunalrechtlichen Fragestellung und an der Kommunalpolitik können Sie im Büro des Bürgermeisters ausgebildet werden. Schwerpunktmäßig erfolgt die Anfertigung von Gutachten, Voten, Mitarbeit an Konzeptionen und Briefentwürfen für den Hauptamtlichen Bürgermeister. In diesem Falle richten Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an den Bürgermeister der Stadt Schwerte.

Ausbildung im Bereich „Finanzdienste und Beteiligungen“
Haben Sie besonderes Interesse an finanzwirtschaftlichen und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen? Dann können Sie auch im Bereich „Finanzdienste und Beteiligungen“ ausgebildet werden. Schwerpunktmäßig erfolgt die Anfertigung von Gutachten, Voten, Mitarbeit an Konzeptionen, Briefentwürfen für den Stadtkämmerer. In diesem Falle richten Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an den Stadtkämmerer der Stadt Schwerte. Bitte beachten Sie, dass Referendariatsplätze nur dann vergeben werden können, wenn neben der regulären Zuweisung von Rechtsreferendaren durch die Bezirksregierung Arnsberg noch bei den persönlichen Ausbildern Kapazitäten frei sind.

Ihre Ansprechperson

Petra Küthe

petra.kuethe(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-632 Adresse | Öffnungszeiten | Details