Virtuelles Rathaus

Anliegen von A - Z

Rettungsdienst und Krankentransport

Die Aufgabe des Rettungsdienstes ist die Versorgung und der Transport von Notfallpatienten und der allgemeine Krankentransport.

Der Rettungsdienst hat die Aufgabe, bei Notfallpatienten lebensrettende Maßnahmen am Notfallort durchzuführen, deren Transportfähigkeit herzustellen und sie sachgerecht in ein geeignetes Krankenhaus zu befördern.

Notfallpatienten sind Personen, die sich infolge Verletzung, Krankheit oder sonstigen Umständen entweder in Lebensgefahr befinden oder bei denen schwere gesundheitliche Schäden zu befürchten sind, wenn sie nicht unverzüglich medizinische Hilfe erhalten.

Der Krankentransport hat die Aufgabe, Kranken oder Verletzten oder sonstigen hilfebedürftigen Personen, die keine Notfallpatienten sind, fachgerechte Hilfe zu leisten und sie unter Betreuung durch qualifiziertes Personal zu befördern.

Die Stadt Schwerte ist Träger einer Rettungswache. Einsatzgebiet ist die gesamte Stadt Schwerte, im Bedarfsfall die angrenzenden Städte und Gemeinden sowie die von der Bezirksregierung zugeordneten Bundesautobahnabschnitte BAB A1 und BAB A45.

In Schwerte werden folgende Rettungsmittel nach dem Rettungsdienstbedarfsplan des Kreises Unna vorgehalten:

  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) im 24 Stunden Dienst
  • 2 Rettungswagen (RTW) im 24 Stunden Dienst
  • 1 Krankentransportwagen (KTW) im Tagesdienst

Das Notarzteinsatzfahrzeug wird rund um die Uhr von Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache Schwerte und von Notärzten aus beiden Schwerte Krankenhäuser besetzt.

Die beiden Rettungswagen werden 

  • von montags 07:30 Uhr bis freitags 19:00 Uhr (RTW 1) und
  • von montags 07:30 Uhr bis freitags 07:30 Uhr (RTW 2)

von Mitarbeiter der Feuer- und Rettungswache besetzt.

  • von freitags 19:00 Uhr bis montags 07:30 Uhr (RTW 1) und
  • Von freitags 07:30 Uhr bis montags 07:30 Uhr (RTW 2)

sowie an den Feiertagen werden diese vom DRK- Schwerte und MHD- Schwerte besetzt.

Der Malteser Hilfsdienst besetzt außerdem den Krankentransportwagen von montags bis samstags, außer feiertags, in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

  • gem. Ortsrecht

  Rettungsgesetz Nordrhein-Westfalen (RettG NRW) 

Ortsrecht:

  Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung des Rettungsdienstes der Stadt Schwerte

Ihre Ansprechpersonen

Wilhelm Müller

Wilhelm.Mueller(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 932-230 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Angela Sauer

angela.sauer(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 932-227 Adresse | Öffnungszeiten | Details