Anliegen von A - Z

Sondernutzung von öffentlichen Verkehrsflächen

Die Inanspruchnahme öffentlicher Verkehrsflächen über den Gemeingebrauch hinaus bedarf einer Erlaubnis.

Die Dienstleistung Sondernutzung umfasst

  • das Aufstellen von Verkaufs-, Informations- oder Ausstellungsständen,
  • das Aufstellen von Tischen und Stühlen,
  • den Verkauf aus Fahrzeugen (Eis, Lebensmittel u.ä.),
  • die Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Trödelmärkte, Zirkusveranstaltungen, Straßenfesten u.ä.)
  • Die Höhe der Gebühren ist vom Einzelfall abhängig.
  • Antrag auf Erlaubnis zur Sondernutzung einer öffentlichen Verkehrsfläche (siehe Formulare).

Ihre Ansprechperson

Jessica Winnik

(öffentliche Verkehrsflächen)

Jessica.Winnik(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-324 Adresse | Öffnungszeiten | Details