Anliegen von A - Z

Asylbewerber

Antworten auf viele Fragen mit Kontakt- und Anlaufadressen zum Thema rund um die Unterbringung von asylsuchenden Menschen in Schwerte finden Sie hier  


Asylbewerber, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst bestreiten können, erhalten finanzielle Hilfe nach dem AsylbLG. Hilfe für Flüchtlinge nach dem AsylbLG erhalten Ausländer, die

  • sich tatsächlich im Bundesgebiet aufhalten und
  • eine Aufenthaltsgestattung nach dem Asylverfahrensgesetz besitzen oder
  • wegen Krieges in ihrem Heimatland eine Aufenthaltserlaubnis nach § 23 Abs. 1 oder § 24 oder eine Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 4 Satz 1, Abs. 4 a oder Abs. 5 Aufenthaltsgesetz besitzen oder
  • eine Duldung nach § 60 a des Aufenthaltsgesetzes besitzen oder
  • vollziehbar ausreisepflichtig sind sowie
  • Ehegatten, Lebenspartner oder minderjährige Kinder der in Nummer 1 bis 4 genannten Personen sind.

Ihre Ansprechpersonen

Ulrich Rosenbaum

ulrich.rosenbaum(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04/ 104-248 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Maverick Bork

Maverick.Bork(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-238 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Daniela Bergkemper

daniela.bergkemper(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-274 Adresse | Öffnungszeiten | Details