Virtuelles Rathaus

Anliegen von A - Z

Zinssenkungsantrag

Wenn für Baudarlehen zur Förderung von Eigentumsmaßnahmen eine Zinsanhebung ansteht, können Sie eine Senkung der Zinsen beantragen.

Die dafür erforderliche Zinsbescheinigung erhalten Sie unter der Voraussetzung, dass Ihr Einkommen die zum Zeitpunkt der Zinsanhebung maßgebliche Einkommensgrenze um nicht mehr als 25 % bzw. 30% übersteigt. Den Antrag müssen Sie  bei der Stadtverwaltung stellen. Die Zinsbescheinigung wird bei Vorliegen der Voraussetzung an die NRW.BANK zur Entscheidung weiter geleitet. Bitte beachten Sie, dass Sie die Zinsbescheinigung spätestens zwei Monate vor Ablauf der Zinsbindungsfrist vorlegen müssen. Dies gilt analog für die Weitergewährung von Aufwendungsdarlehen nach Auslauf der Eigenheimzulage. Hier darf die Einkommensgrenze jedoch um nicht mehr als 5 % überschritten werden.

Ihre Ansprechperson

Andrea Pira

andrea.pira(at)
stadt-schwerte.de
 0 23 04 / 104-294 Adresse | Öffnungszeiten | Details