Virtuelles Rathaus

Das 7. Begegnungscafé für neue Nachbarn und Alteingesessene - Johanneshaus!

zurück zum Anliegen "Geflüchtete Menschen in Schwerte"  

Vier Schwerter Kirchengemeinden und der Jugendkulturverein Kunterbunt e.V. betreiben in allen Stadtteilen und im Stadtzentrum Cafés, in denen sich alteingesessene Schwerter mit hierhin geflüchteten neuen Nachbarn treffen können. Auch für Menschen ohne deutsche Sprachkenntnisse sind diese Cafés an dem Kaffeetassen-Symbol zu identifizieren. Hier sind Geflüchtete in Sicherheit, hier wird ihnen geholfen. Hier erfahren die Schutzsuchenden etwas über Deutschland, über Schwerte, über deutsche Gepflogenheiten - umgekehrt wollen manche Geflüchtete gern von ihrer Heimat erzählen. Sie brauchen mitfühlende Aufmerksamkeit. Über 200 Helferinnen und Helfer schenken den neuen Nachbarn in diesen Cafés etwas Zeit. Sie lernen Deutsch mit ihnen, geben Tipps und Ratschläge, helfen bei Formularen, plaudern und spielen. Sprachbarrieren spielen erfahrungsgemäß keine Rolle.

Der beste Weg zur funktionierenden Nachbarschaft ist Integration auf Augenhöhe. Vielleicht haben Sie Lust mitzuhelfen, dass es in Schwerte auch zukünftig funktionierende Nachbarschaften gibt? Der Besuch eines der Cafés verpflichtet zu nichts, ist völlig unverbindlich. Zum Helfen müssen Sie nur Zeit mitbringen. Das reicht schon.

Öffnungszeiten:

  • Begegnungscafé im Pfarrheim St. Marien,
    Goethestraße 26, dienstags und mittwochs von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Begegnungscafé im evangelischen Gemeindehaus Geisecke,
    Buschkampweg 93, donnerstags 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Begegnungscafé "Nice to meet you", ev. Gemeindezentrum St. Viktor,
    Marktplatz, Eingang Brückstraße, samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Begegnungscafé im Evangelischen Gemeindehaus Ergste,
    Auf dem Hilf 6, montags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Willkommens- und Begegnungscafé im ev. Gemeindehaus Westhofen,
    Labuissièrestr. 32, donnerstags, 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Begegnungscafé im Jugendkulturzentrum Rattenloch,
    Eintrachtstraße 10, dienstags ab 19:00 Uhr

Tatkräftige Hilfe ist jederzeit willkommen. Einfach vorbeischauen!

Koordination:

Martin Krehl
Kath. Pfarrgemeinde St. Marien
 01 70/90 12 429
 krehl(at)schwerterkirchen.de